Während der Monate September und Oktober ist der Alpabzug das bekannteste der traditionellen Berglerfeste. Nach viermonatiger Sömmerung in den Bergen kehren die Viehherden ins Unterland zurück.

3 Objekte