Um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen

Die dynamische Stadt Bulle ist mit ihren Traditionen, Kunsthandwerken und ihrer Gastronomie das Eingangstor der Region La Gruyère.

In der Stadt Bulle, dem Wirtschafts- und Handelszentrum der Region La Gruyère, finden viele Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel der "Salon Suisse des Goûts et Terroirs", die grösste Schweizer Gastromesse, die Kilbi oder der traditionelle Wochenmarkt. Dieser grosse Anlass animiert während der Sommerzeit das Stadtzentrum von Bulle und erlaubt den Besuchern Geschmack und Authentizität der typischen Produkte zu entdecken.

Die historische Stadt Bulle beherbergt das Museum "Musée gruérien" und dessen Ausstellung "La Gruyère, Wege und Spuren", die das reiche Kulturerbe von Bulle und der Region La Gruyère präsentiert. Nach der Besichtigung kann der historische Stadtkern von Bulle mit dessen Sehenswürdigkeiten bei einem Rundgang entdeckt werden.

Zahlreiche kulturelle und sportliche Aktivitäten runden das Angebot der lebendigen Stadt, die zwischen Lausanne und Bulle, der West- und Deutschschweiz liegt, ab.